In den Bereich der Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde fallen u.a. Diagnostik und Therapie gegen Allergien, Hörteste, Gleichgewichtsorganüberprüfungen u.ä.

mehr Informationen

Für bestimmte Krankheitsbilder bietet sich neben der Schulmedizin auch die Anwendung traditioneller Chinesischer Medizin, wie z.B. Akupunktur an.

mehr Informationen

Ozon ist ein Sauerstoffmolekül mit ansich schädlichen Auswirkungen auf den Körper, kann jedoch auch gezielt z.B. gegen Durchblutungsstörungen eingesetzt werden.

mehr Informationen

Im Bereich Allergologie kommen verschiedene Verfahren, wie z.B. Pricktest, Epikutantest, Lungenfunktion oder die Labordiagnostik, zum Einsatz.

mehr Informationen

Ohrgeräusche - gemeinhin als Tinnitus bekannt - können durch eine Vielzahl diverser Erkrankungen auftreten und über audiologische Untersuchungen diagnostiziert werden.

mehr Informationen

Die Prüfung des Hörvermögens erfolgt mittels Audiogrammen und Computerhörtesten.

mehr Informationen

 
rvns-essn 2017-06-28 wid-3 drtm-bns 2017-06-28